FAR

Richtfest am Krippenbau in Prausitz

Bilder

In den vergangenen Tagen wurde auf der Baustelle der neuen Kita „Sonnenschein“ in Prausitz Richtfest gefeiert. Die milden Temperaturen haben einen Weiterbau auch im Winter ermöglicht. Nach der Grundsteinlegung am 5. Oktober konnte das Richtfest wegen günstigem Wettereinfluss noch in diesem Jahr gefeiert werden. Die Kinder der „Bärenbande“ und „Fuchsgruppe“ fertigten mit Unterstützung einen großen Richtkranz an, der von den Jüngsten geschmückt wurde. Für die Freunde aus dem „Spatzennest“ Bahra wurden viele lilafarbene Bänder angebracht. Danach zogen die Kinder den Richtkranz mit dem Bollerwagen auf die Baustelle und übergaben ihn an die fleißigen Bauleute. Wenig später sahen sie den Richtkranz im Wind tanzen. Zum Richtfest trafen sich die Kinder, Erzieherinnen, Eltern, Großeltern, Nachbarn mit Bürgermeister Conrad Seifert, einigen Gemeinderäte, Bauarbeiter der Firma TS Bau, die Zimmerleute, Dachdecker und Herr Undeutsch von Planer und Unterstützer. Bürgermeister Conrad Seifert durfte nach dem Richtspruch der Zimmerleute den letzten Nagel einschlagen. Foto: Privat