gb/far

Malerei von Astrid Grauer

Bilder
Astrid Grauer

Astrid Grauer

Foto: pm / Schultz

Riesa. »Mal wieder« Bilder von Astrid Grauer. Unter diesem Titel stellt die 1964 in Riesa geborene Kunstlehrerin und Malerin ihre Werke jetzt im Stadtmuseum aus. Im Fokus ihrer Arbeit steht neben dem Motiv »Frau« in den vergangenen Jahren zunehmend das Thema »Puppe«, umgeben von einer phantasievollen und unsichtbaren Bilderwelt. In ihrer Vielschichtigkeit erzählen die Bilder von menschlichen Gefühlen, Bedürfnissen, Ängsten, Sehnsüchten und Beziehungen.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am 2. September um 19 Uhr statt.

Die Ausstellung ist bis zum 23. Oktober im Stadtmuseum zu sehen.