gb/pm

Jugendstadtratsgrillen war ein voller Erfolg

Bilder
Jugendstadtratsgrillen war ein voller Erfolg.

Jugendstadtratsgrillen war ein voller Erfolg.

Foto: PR / FDP Meißen

Meißen. Am Samstag, 14. Mai, trafen sich Vertreter/innen des Jugendstadtrates mit Mitgliedern des Meißner Stadtrates. Eingeladen zum fraktionsübergreifenden Jugendgrillen hatte die Meißner FDP. Bei Bratwurst und Grillkäse kam es zwischen den Jugendlichen und den Stadträten zu spannenden Unterhaltungen. Von Kunst und Kultur über die Ausstattung von Schulen, bis hin zu Möglichkeiten der Mitwirkung kamen die unterschiedlichsten Themen zur Sprache. Dabei stand insbesondere ein niederschwelliger Austausch im Fokus. „Es ist großartig, wie viele junge Menschen unserer Einladung gefolgt sind!“ freut sich Stadtrat Uwe Köhler (FDP). „Sie sind interessiert und haben viele Themen mitgebracht, die ihnen auf dem Herzen liegen“ so Köhler weiter.

 

„Viele von den Jugendlichen, die heute hier sind, sind noch nie zu so einem Austausch eingeladen worden. Das ist sehr schade, denn sie haben sich sehr über diese Möglichkeit mit uns zu sprechen gefreut.“, sagt Martin Bahrmann. Auch der Fraktionsvorsitzende der Großfraktion im Meißner Stadtrat wertet die Veranstaltung als vollen Erfolg. Gemeinsam mit dem Jugendstadtrat wolle man nun nach Wegen suchen, einen regelmäßigen Austausch zu fördern.