gb/pm/far

Job mit »Aufstiegsgarantie« und Aussicht

Großenhain. Der Blick über die Stadt soll auch dieses Jahr wieder die Großenhainer und ihre Gäste begeistern.

 

Bilder
Großenhain sucht neue Bergfriedwärter, die gerne hoch hinaus wollen.

Großenhain sucht neue Bergfriedwärter, die gerne hoch hinaus wollen.

Foto: Archiv / Terrey

So ist 2023 geplant, den Bergfried – wie in den letzten Jahren – wieder von Mai bis September jeden Sonn- und Feiertag von 14 bis 17 Uhr zu öffnen. In dieser Zeit soll ein Aufstieg auf die Aussichtsplattform möglich sein. Zur Unterstützung der diesjährigen Bergfriedsaison sucht die Stadt engagierte Bürger, welche eigenverantwortlich im Ehrenamt die ordnungsgemäße und sichere Öffnung des Bergfriedes gewährleisten. Zu den Aufgaben gehören neben der Kassierung des Eintrittsgeldes die Information der Besucher, die manuelle Öffnung und Schließung der Aussichtsplattform sowie die Kontrolle im Aufstiegsbereich und auf dem Bergfried. Für ihre Tätigkeit erhalten die Bergfriedwächter selbstverständlich eine entsprechende Einweisung. Je nach persönlicher Voraussetzung kann eine Förderung durch die Initiative »Wir für Sachsen« erfolgen.

 

Sie sind interessiert und können sich vorstellen, den Bergfried während der Öffnungszeiten zu betreuen? Dann senden Sie Ihre Bewerbung an:

* Stadtverwaltung Großenhain, Sachgebiet Tourismus/Wirtschaftsförderung, Kathleen Hilmes, Tel. 03522/304107 oder per E-Mail an KHilmes@stadt.grossenhain.de.


Meistgelesen