gb/far

Gewichtheber-Elite trifft sich in Meißen

Meißen. Am 1. Oktober findet im Sportzentrum »Heiliger Grund« der 31. Pokal der Blauen Schwerter in Meißen statt.

Bilder
Pokal der Blauen Schwerter in Meißen.

Pokal der Blauen Schwerter in Meißen.

Foto: Archiv / WochenKurier

Der Ausrichter des internationalen Turniers, der Athletikclub Meißen (AC), baut auf die lange Tradition von 31 Wettbewerbsjahren und dem großen Zuspruch in der Gewichthebergemeinde. »Wir haben in diesem Jahr Anmeldungen von 50 Sportlern aus 17 Ländern annehmen können«, erklärt Frank Mavius vom Meißner Verein. Seinen Titel verteidigen will der »Blaue Schwerter«-Vorjahressieger Jirí Orság (CZE), der kürzlich auch bei den Europameisterschaften 2022 erfolgreich war. In diesem Jahr wird auch das 50-jährige Jubiläum nachgeholt, welches 2021 coronabedingt leider ausfallen musste. Als Überraschung werden auch ehemalige Pokalhelden für einen Plausch oder ein Foto zur Gast sein. Auch wird es ein Festzelt für das Public Viewing und Autogrammstunden geben. Als Moderator für die Wettkämpfe haben die Meißner den Silbermedaillengewinner von Olympia 2000, Marc Huster, gewinnen können.

 

Weitere Informationen auch hier: www.ac-meissen.de