gb/far/dp

Frühjahreswanderung rund um Lommatzsch

Bilder
Bahnhof der Schmalspurbahn Löthain ist Ziel der Frühlingswanderung.

Bahnhof der Schmalspurbahn Löthain ist Ziel der Frühlingswanderung.

Foto: Verein

Löthain: Am Sonntag, 1. Mai, startet die traditionelle Frühjahrswanderung auf den Spuren der Schmalspurbahn um Lommatzsch. Von 9 bis 14 Uhr veranstaltet der Heimatverein Käbschütztal eine geführte Frühjahrswanderung auf den Spuren der Schmalspurbahn in der Lommatzscher Pflege. Start ist am ehemaligen Lokschuppen in Lommatzsch, Bahnhofstraße.
 
Der ehemals zweigleisige Lokschuppen öffnet seine Tore und kann besichtigt werden. Es wird eine Zeitreise in das Jahr 1972 werden, da das Innere des Lokschuppens kaum verändert wurde. Danach führt die Wanderroute entlang der eingestellten Regelspurstrecke Riesa - Nossen bis zum ehemaligen Bahnhof Mertitz - Gabelstelle, bei Zöthain geht es durch das blühende Käbschütztal.
 
Etwa in der Hälfte der zwölf Kilometer langen Strecke findet an der ehemaligen Haltestelle Käbschütz eine Rast statt. Weiter geht es über Leutewitz, Mauna und Görna-Krögis zum Schmalspurbahnmuseum Löthain, wo die Wanderung gegen ca. 14 Uhr endet.
 
Alle Wanderer werden gebeten sich unter 035247/51053 oder post@heimatverein-kaebschuetztal.de anzumelden, damit ein Rückfahrdienst zum Bahnhof Lommatzsch organisiert werden kann. Änderungen vorbehalten.


Meistgelesen