gb/far

Fotosieger mit dem Duchblick für die Region

Lommatzscher Pflege. Von Ende Juli bis Anfang November hat der Förderverein für Heimat und Kultur in der Lommatzscher Pflege e.V. (FöHK) zum jährlichen Fotowettbewerb aufgerufen. Dieses Jahr sollte der ganz persönliche »Lieblingsplatz in der Lommatzscher Pflege« als Fotomotiv eingereicht werden.

Bilder

Insgesamt beteiligten sich 37 Personen, die zusammen 98 Fotos von ihren Lieblingsplätzen einreichten. Der FöHK war begeistert von den Einsendungen und sagt: Danke! »Der Zuspruch zu unserem Wettbewerb hat uns begeistert und es zeigt, wie die Bürger zu unserer Region stehen und wie gern sie darin leben«, erklärt Markus Göldner, vom Büro für Regionalentwicklung LEADER-Gebiet Lommatzscher Pflege.

Die Jury, bestehend aus Gerhard Schlechte (Fotograf) und Jan Giehrisch (WohnKulturGut Gostewitz), hat die Auswahl getroffen. »Unsere Jury beurteilt die Einreichungen stets nach gestalterischen und thematischen Aspekten. Nach einer ausführlichen Sichtung aller Motive, stehen jetzt die Platzierungen des Fotowettbewerbs 2022 fest«, fügt er an.

 

Die Gewinner:

1. Olaf Berndt: Büchertauschzelle (in Pinnewitz)

2. Jürgen Biller: Roitzsch

3. Martin Sprössig: Bei Diera

 

Auf jede der drei Platzierungen des Fotowettbewerbs wurden ein Preisgeld und ein kleines Präsent ausgelobt. Auf die Vergabe des Jugendpreises musste die Jury dieses Jahres, mangels Auswahl, verzichten. »Wir hoffen, im nächsten Jahr wieder mehr Jugendliche für unseren Fotowettbewerb begeistern zu können – dann bei einem neuen Thema«, so Markus Göldner.

Die feierliche Übergabe der Gewinne erfolgt am 3. Dezember, kurz nach 14 Uhr, zur Lommatzscher Hofweihnacht im Rahmen der Eröffnung mit Stollenanschnitt. Alle Teilnehmenden sind dazu eingeladen.

 

Alle Fotos entdecken:

  • Wer gern alle Bilder sehen möchte, kann dies auf der Webseite des FöHK tun: www.lommatzscher-pflege.de  
  • Das Thema für das nächste Jahr wird zeitnah bekanntgegeben.

Meistgelesen