FAR

„Einfach weggeworfen“ vor dem Fest

Bilder
Volkmar Funke und seine Handpuppen sind am 22. Dezember im aufLADEN zu Gast.  Foto: privat

Volkmar Funke und seine Handpuppen sind am 22. Dezember im aufLADEN zu Gast. Foto: privat

Volkmar Funke besucht mit seinen Puppen den „aufLADEN“

Volkmar Funke und seine Handpuppen sind am 22. Dezember im aufLADEN zu Gast. Foto: privat

Am 22. Dezember, ist der Puppenspieler und Liedermacher Volkmar Funke zu zwei Veranstaltungen im Kinder- und Jugendzentrum aufLaden in Weida zu Gast.
Riesa. Am 22. Dezember wird es wieder bunt im „aufLADEN“ Riesa-Weida. Zu Gast ist der Puppenspieler Volkmar Funke mit dem Stück „Einfach weggeworfen“ - Die abenteuerliche Reise einer Kasperpuppe. Kinder, Eltern und Großeltern sind zu diesem Puppentheater in die Einrichtung eingeladen. Viele kennen Volkmar Funke als den Puppenspieler aus Coswig. Der Eintritt beträgt einen Euro pro Person. Beginn ist 14.30 Uhr (Einlass ab 14 Uhr)
Nach dem Stück wird es eine besinnliche Weihnachtsfeier im aufLADEN geben. Wer noch die letzten Weihnachtsgeschenke sucht, wird vielleicht beim kleinen Weihnachtsmarkt fündig. Auch die aufLADEN-Band präsentiert sich ein letztes Mal in diesem Jahr mit Weihnachtsliedern.
Am 22. Dezember spielt er erst für die kleinen Gäste und Familien am Nachmittag und singt für die Erwachsenen an einem Liederabend für Erwachsene unter dem Titel „…. daß ich mich nicht verlier“. Der Liederabend beginnt 19.30 Uhr. Karten gibt es im VVK für 3 Euro und an der Abendkasse für 5 Euro.


Meistgelesen