sst

Einbruch in Hotel und Touristeninformation

Am frühen Sonntagmorgen verschafften sich Unbekannte über ein Fenster Zutritt zu einem Hotel an der Schloßallee in Moritzburg. Wie die Polizeidirektion Dresden informiert, durchsuchten die Einbrecher im Gastraum den Tresenbereich und stahlen rund 500 Euro Bargeld. In derselben Nacht hebelten Unbekannte die Seitentür zur Touristeninformation an der Schloßallee in Moritzburg auf und durchwühlen das Inventar. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 200 Euro. (ju)
Bilder
Foto: fotolia

Foto: fotolia

• Weitere Meldungen aus der Polizeidirektion Dresden:52-Jähriger prallte gegen Geländer – Zeugen gesucht Der Fahrer (52) einer Spyder CAN-AM (dreirädriges Motorrad) befuhr die Dresdner Straße aus Richtung Sörnewitz in Richtung Coswig. In Höhe der Einmündung zur Friedhofsstraße kam der  Fahrer in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Geländer. Durch die Wucht des Anpralles wurde der Fahrer von seinem Fahrzeug in einen Graben geschleudert. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. 
Die Dresdner Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Fahrweise des 52-Jährigen machen können. Insbesondere wird der Fahrer/die Fahrerin eines silbergrauen Pkw gesucht, der dem Spyder-Fahrer unmittelbar vor dem Unfall entgegenkam. (tg)
Hinweise nehmen das Polizeirevier Meißen oder die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.(tg)
Hochwertiges Mountainbike gestohlen

An der Alleestraße in Riesa stahlen Unbekannte ein  Mountainbike der Marke Felt Fully. Der Wert des schwarz-grün-grauen Fahrrades beträgt zirka 3.000 Euro. (tg)
Unbekannte lösten Sicherung von Schwimmbagger – 25.000 Euro Schaden

Unbekannte begaben sich auf ein Firmengrundstück an der Moritzer Straße in Zeithain. Dort lösten sie gewaltsam einen Schäkel, welcher der Sicherung eines Schwimmbaggers diente.
Durch das Lösen der Befestigung trieb der Schwimmbagger aus seinem Abbaugebiet ab. Ein Greifer versank bisher auf die Abbautiefe von zirka 30 Meter. Der entstandene Gesamtsachschaden wird mit 25.000 Euro angegeben. (tg)
Zeugen zu Unfallflucht gesucht

An der Käthe-Kollwitz-Straße in Großenhain stieß ein unbekanntes Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken gegen einen parkenden VW Touran. An dem blauen Fahrzeug entstand ein Sachschaden von zirka 500 Euro.
Hinweise zum Verursacher nehmen das Polizeirevier Großenhain oder die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.(tg)


Weitere Nachrichten Meissen