Verena Farrar

Die Planer kommen aus Dresden

Bilder

Ein Dresdner Architekturbüro baut in den kommenden Monaten die Questenbergschule in Meißen um. Die Planungen für das Mammutprojekt zum Aus- und Neubau der Questenberg-Grundschule vergaben die Stadträte jetzt an die Bietergemeinschaft Rieger Architektur Partnerschaft Freier Architekten mbB Rieger Lehner Steinborn mit Evergreen Landschaftsarchitekten aus Dresden. Das Büro hatte schon mehrere Schulprojekte in ganz Deutschland realisiert, etwa die Gesamtschule Rülzheim in Rheinland-Pfalz und Sanierung und Umbau der 56. Oberschule im Dresdner Stadtteil Trachenberge. Für die Sanierung der 81. Grundschule Robert Weber in Dresden Dölzschen erhielt das Büro sogar den Erlweinpreis der Landeshauptstadt Dresden. Ein ähnlich erfolgreiches Ergebnis - wenn auch unter erschwerten räumlichen Bedingungen - erwarten die Stadträte auch für Meißen.