vf

Das neue Spiel mit Wasser

Bilder

Jetzt kann der Sommer kommen, denn im Großenhainer Stadtpark gibt es auf dem Abenteuerspielplatz eine weitere Attraktion für die Kinder. Der neue Wasserspielplatz ist der spielerische Höhepunkt beim Stadtparkbesuch. Die Idee hatte die Stadt Großenhain schon 1993, leider reichten damals die finanziellen Mittel nicht. Möglich machte den Bau jetzt die Deutsche Bahn, die 60 000 Euro als Kompensationsmaßnahme zahlte. Dieses Geld ist eine »Wiedergutmachung« für die Baumaßnahmen der Bahn, die auch in den Großenhainer Stadtpark eingegriffen. Für das Projekt »Wasserspielplatz« wurde sogar eine eigene Wasserleitung verlegt, da die ursprüngliche Nutzung des Brunnenwassers wegen schlechter Qualität nicht möglich war. Für die Kinder bei der Eröffnung war nur wichtig, dass es Wasser gab. Sie testeten gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Sven Mißbach (M.), Martin Ludwig von der Deutschen Bahn und Michael Hesse von CWS-Werbung den Spielplatz.


Meistgelesen