Polizei/as

Anwohnerin rettet Eule

Ein missglückter Ausflug einer kleinen Eule in Großenhain ging gerade nochmal glimpflich aus.
Bilder
Die Eule im Karton. Foto: Polizei

Die Eule im Karton. Foto: Polizei

Das Federtier war gegen eine Hauswand an der Dr.-Jacobs-Straße geflogen und blieb danach regungslos im Schnee liegen. Eine Anwohnerin hatte das gescheiterte Flugmanöver beobachtet und die Eule mit einer wärmenden Decke in einen Karton gesetzt. Gleichzeitig verständigte sie die Polizei.  
 
Die Beamten des Polizeireviers Großenhain übernahmen das ungewöhnliche Paket und versorgten die Eule zwischenzeitlich. Danach verständigten sie eine Wildvogelauffangstation. Deren Mitarbeiter brachte die Waldohreule (Asio otus) letztlich zur Auffangstation.