gb/far

Alter See ganz »neu«

Glaubitz. Der Anglerverband »Elbflorenz« Dresden e.V. (AVE) ist Dachverband von ca. 19.000 Mitgliedern aus 235 ostsächsischen Anglervereinen und Eigentümer des Alten Sees in Glaubitz.

Bilder

Der Teich wurde früher als Fischaufzuchtgewässer genutzt. Eine wirtschaftliche Nutzung durch den vorherigen Eigentümer wurde jedoch aufgegeben und das Gewässer an den AVE verkauft. Dann war der Teich ein Angelgewässer. Durch die ehrenamtlichen Tätigkeiten des betreuenden Vereins (SFV 1991 Nünchritz Glaubitz

e.V.) wurde das Gewässer gepflegt. Die Nutzung wurde aber durch die zunehmende Verschlammung und den damit immer kleiner werdenden Lebensraum für Fische stetig ungünstiger. Zusätzlich ist der Zufluss mit Frischwasser durch die örtlichen Bedingungen begrenzt.

In den vergangenen Jahren wurde das Gewässer mit viel Fleiß und großer Unterstützung wieder aufgewertet und vom Schlamm befreit und so auch für die zunehmend trockeneren Sommer fit gemacht. Der »neue« Alte See kann sich wieder sehen lassen und erhöht den Erholungswert der Umgebung dauerhaft. Für die Sanierung des Sees wurden insgesamt ca. 280.000 Euro aus Eigenmitteln investiert. Fördermittel wurden im Rahmen der LEADER-Entwicklungsstrategie in Höhe von 73.000 Euro ausgezahlt. Die speziellen Ausführungen der Bauarbeiten erledigte die GWB Grund- & Wasserbaugesellschaft mbH.

Zur Freigabe des Sees hatten auch Vertreter des Anglervereins durch Jürgen Steiner für einen repräsentativen Fischbesatz gesorgt.


Meistgelesen