vf

4. Meißner Chorfestival

»Liebe, Wein und Leidenschaft« vom 7. bis 9. September.
Bilder

Die Stadt Meißen lädt vom 7. bis 9. September zum 4. Chorfestival ein. Rund 100 kostenfreie Programmpunkte für Jung und Alt – davon über 80 Konzerte – stehen in diesem Jahr zur Auswahl. Los geht es erstmalig mit einem Eröffnungskonzert am Freitagabend auf dem Marktplatz. »Das wird nicht die einzige Neuerung sein«, verrät Thomas Löffler vom Meißener Kulturverein. »So werden wir beispielsweise am Samstag unsere Gäste mit Gesang vom Marktplatz über die Frauenstufen und die Freiheit zum Meißener Dom begleiten«. Anschließend wartet im Dom ein gemeinsames Chorkonzert. Ebenfalls am Samstag werden um 16.15 Uhr auf dem Marktplatz die Lieblingslieder der Meißner bekannt gegeben, für die im Voraus abgestimmt werden konnte. Zusammen mit den am Kleinmarkt ansässigen Gewerbetreibenden verwandelt der Kulturverein den Ort in einen Spielplatz für Kinder und Familien. Hier kann gesungen, getanzt, gespielt und gebastelt werden. Kinder der Meißener Grundschulen werden ebenso auftreten wie Deutschlands erfolgreichster Xylophon-Virtuose Bernd Warkus. Das Chorfestival wird seit 2015 immer am zweiten Wochenende im September vom Meißener Kulturverein e.V. durchgeführt. Schirmherr ist der sächsische Wirtschaftsminister und stellvertretende Ministerpräsident Martin Dulig. Komplettes Programm: www.meissener-kulturverein.de