sst

10. Meißner Modenacht am Samstag

Am Samstag, 17. September, findet auf dem Markt in Meißen die 10. Meißner Modenacht statt. Nach der überwältigenden Resonanz in den vergangenen Jahren laden die Händler der Altstadt und der Gewerbeverein Meißen e. V. alle Modebegeisterten herzlich ein.
Bilder

Wie Andreas Krause, Pressesprecher des Gewerbevereins Meißen e. V. informiert, gibt es ab 18.30 Uhr Livemusik mit „Mercurius“. Gegen 19.30 Uhr geht es dann auf dem Markt richtig rund. Mit professionellen Models stellen 15 Modegeschäfte aus Meißen ihre aktuellen Herbst- und Winterkollektionen vor. Damen- und Herrenoberbekleidung, Schmuck, Frisuren, Accessoires und natürlich topmodische Dessous für Sie und Ihn werden vorgeführt. Die Geschäfte der Altstadt haben bis 23 Uhr geöffnet. Die vorgeführten Teile können also umgehend begutachtet und erworben werden. Die Modenacht werde unterstützt durch  Hempelt - Karosserie und Fahrzeugbau, Autohaus Bruno Widmann, Winzergenossenschaft Meißen eG, Sparkasse Meißen, Welcome Hotel Meißen sowie die Stadt Meißen. Bereits am Nachmittag führt die „Rallye Elbflorenz“ durch die Stadt. Nach einem Besuch von Schloss Proschwitz und dem Autohaus Lassotta werden die zirka 150 Oldtimer gegen 15.40 Uhr in der Innenstadt erwartet. Nachdem in der Elbstraße eine Wertungsprüfung absolviert werde, umfahren die Fahrzeuge aus vielen Jahrzehnten Automobilgeschichte den eigens für die Modenacht aufgebauten Laufsteg auf dem Markt. Hier werde ein Moderator die einzelnen Fahrzeuge und ihre Besetzungen vorstellen. Für das leibliche Wohl sorgen die Gastronomen auf dem Markt sowie die Winzergenossenschaft und das Team vom Welcome-Hotel. Dann fahren die Fahrzeuge über Burgstraße - Hohlweg - Freiheit auf den Domplatz und über die Nossener Straße weiter auf dem Weg zurück nach Dresden. • Informationen unter www.meissner-modenacht.de sowie unter www.rallye-elbflorenz.deOldtimer-Ausfahrt der Extraklasse Die 4. Rallye Elbflorenz beginnt am Samstag, 17. September, vor dem Maritim Hotel Dresden am Ostra-Ufer. Ab 8.30 Uhr wird alle 30 Sekunden ein Team auf die zirka 270 Kilometer lange Strecke geschickt. Die aus Fahrer und Beifahrer bestehenden Teams absolvieren eine Vielzahl verschiedener Wertungsprüfungen an markanten Punkten des Rundkurses. Die Geschwindigkeit spielt bei der Rallye eine eher untergeordnete Rolle. Bewertet werden vor allem der geschickte Umgang mit dem Fahrzeug, das Auffinden der Strecke mittels Roadbook und die gleichmäßige Fahrweise. Sieger ist nicht, wer zuerst durchs Ziel rollt, sondern wer am Ende die wenigsten Strafpunkte gesammelt hat. Schloss an Schloss könnte der Titel der aktuellen Tour heißen: Denn auf der landschaftlich reizvollen Strecke liegen etwa das Wasserschloss Oberau, Schloss Zabeltitz, Schloss Neuhirschstein und Schloss Proschwitz. Besonders beeindruckend ist es immer wieder zu erleben, wie sich die zahlreichen Gemeinden, die auf der Route passiert werden, mit viel Freude, Leidenschaft und Begeisterung etwas einfallen lassen, um die gut 150 Teilnehmer würdig zu empfangen. Ältestes Fahrzeug im Feld ist ein Dodge von 1915, zu den bekanntesten gehört der DeLorean, der durch die Science-Fiction-Trilogie „Zurück in die Zukunft“ Kultstatus erlangte. Dieser wird pilotiert von Radiomoderator Daniel Pavel von Hitradio RTL. Zwischen 17 Uhr und 18.30 Uhr werden die Oldtimer am Terrassenufer zurückerwartet. • Einen Streckenplan der Oldtimertour gibt es links unter „Dateien“ zum Herunterladen!