Seitenlogo
gb/far

Osterferien mal im mittelalterlichen Gewand

Riesa. Der Verein Freizeitinsel Riesa e.V. engagiert sich aktiv in der Kinder- und Jugendarbeit und nimmt als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe verschiedene Aufgaben im Landkreis Meißen wahr. Die Einrichtung bietet ein großes Repertoire an kostenfreien Freizeitmöglichkeiten.

Viel los in der Freizeitinsel am Merzdorfer Teich.

Viel los in der Freizeitinsel am Merzdorfer Teich.

Bild: Farrar

Die Osterferien vom 11. bis 14. April haben dieses Mal ein mittelalterliches Gewand. Dienstag: Escape-Room in Leisnig, Mittwoch/Donnerstag: Rittefest mit Übernachtung, Freitag: Auf den Spuren des »weißen Goldes«. Auch die weiteren Ferien werden mit verschiedenen Tagesangeboten gestaltet. »Am 15. April, 14 bis 18 Uhr, laden wir alle Kinder und Familien zu unserem Frühlingsfest ein. Es warten Bastelstationen, Spielstationen, eine Natur-Rallye sowie eine Hüpfburg auf euch und eure Freunde. Für das leibliche Wohl ist gesorgt«, versichert Tom Mattusch von der Freizeitinsel.

Übrigens, das große Sommerferien-Projekt »Kinderspielstadt« findet in diesem Jahr zum zehnten Mal statt und es gibt noch freie Plätze für beiden Wochen: 17. bis 21. Juli und 24. bis 28. Juli.

 

Wo findet das Ganze statt?

* Canitzer Straße 56, 01591 Riesa

* Telefon: 03525/733153

* Website: http://freizeitinsel.site123.me


Meistgelesen