Seitenlogo
Farrar

Gesprengter Geld-Automat wird erneuert

Thiendorf. Künftig kommt Bargeld der Sparkasse aus dem Beton-Klotz in Thiendorf.
Der neue Geldautomat für Thiendorf wird geliefert. Er sitzt jetzt in einem Betonklotz.

Der neue Geldautomat für Thiendorf wird geliefert. Er sitzt jetzt in einem Betonklotz.

Bild: Krumbiegel

In einem riesigen, 13 Tonnen schweren Betonblock wird der neue Geldautomat der Sparkasse Meißen am Standort Thiendorf künftig seinen Dienst tun.

»Wir haben versprochen, nach dem kürzlichen Anschlag wieder einen Geldautomaten in Thiendorf zu instalieren und wollen nun Wort halten«, bestätigt Ralf Krumbiegel von der Sparkasse Meißen.

 

An die Automatensprengung im vergangenen September können sich viele Thiendorfer noch gut erinnern. Die Täter haben einen großen Schaden am Geldautomaten der Sparkasse an dessen Standort auf dem Parkplatz und selbst am benachbarten Gebäude des »Burger King« Restaurants verursacht.

 

In den kommenden Tagen werden die interne Technik, Strom, Datenleitung und Sicherheitstechnik des Geldautomaten angeschlossen und die Bauarbeiten zu Abschluss gebracht. Erst dann kann auch wieder vor Ort Bargeld am Automaten der Sparkasse Meißen abgehoben werden.


Meistgelesen