Seitenlogo
Müller/ Farrar

BA Riesa und Kulturschloss Großenhain vereint

Großenhain/ Riesa. Künftig wollen die Berufsakademie (BA) Riesa und das Kulturschloss Großenhain eng zusammenarbeiten. Für die Ausbildung zum Eventmanager in dualen Studium ist das Großenhainer Kulturschloss jetzt Praxispartner der BA Riesa. Genau gesagt ist die Kulturzentrum Großenhain GmbH ist seit Mitte Juni anerkannter Praxispartner der Berufsakademie Sachsen.

Studiengangleiterin Prof. Dr. Katja Soyez (m.) überreicht die Partnerschafts-Urkunde  für die Praxisausbildung der Eventmanager an den Geschäftsführer der Kulturschloss GmbH, Jörg Rietdorf. Links im Bild die Praktikumsverantwortliche Julia Eichler.

Studiengangleiterin Prof. Dr. Katja Soyez (m.) überreicht die Partnerschafts-Urkunde für die Praxisausbildung der Eventmanager an den Geschäftsführer der Kulturschloss GmbH, Jörg Rietdorf. Links im Bild die Praktikumsverantwortliche Julia Eichler.

Bild: Kulturschloss Großenhain

Die Großenhainer GmbH sucht nun für den Ausbildungsbeginn 2024 einen dualen Studierenden (m/w/d) für den Studiengang Eventmanagement. Der Bewerbungsschluss ist am 31. Juli 2024.

 

Zur Legitimation wurde kürzlich von der Studiengangleiterin Prof. Dr. Katja Soyez die Partnerschafts-Urkunde offiziell an Jörg Rietdorf, dem Geschäftsführer der Kulturzentrum GmbH überreicht.

 

Das duale Studium in Kooperation mit der BA Riesa ermöglicht eine Verbindung von Studium und praktischer, unternehmensbezogener Ausbildung.

 

Innerhalb des sechs-semestrigen Studiums erfolgt alle drei Monate für den Studierenden ein Wechsel zwischen Großenhain und Riesa - zwischen Praxis und Theorie.

 

Kontakt:

Infos zum Studiengang finden Interessierte auf https://www.ba-riesa.de/studienangebote/event-und-sportmanagement

Weitere Infos und Stellenangebote der Kulturzentrum Großenhain GmbH gibt es auf https://www.kulturzentrum-grossenhain.de/jobs


Meistgelesen