Farrar/Verein

Auszeichnung für Riesaer Aerobicsportlerinnen

Riesa. Die Sportlerinnen vom Landesstützpunkt Sportaerobic des ESV Lok Riesa wurden kürzlich mit dem "STV Sport Ass 2023" geehrt.

Bilder
Malin Menzel, Anni Cierpka, Nele Zacharias, Annika Kniesel, Henriette Anton und Celina Kegel (sie konnten u.a. den zweiten Platz bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Aerobic Dance erringen)

Malin Menzel, Anni Cierpka, Nele Zacharias, Annika Kniesel, Henriette Anton und Celina Kegel (sie konnten u.a. den zweiten Platz bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Aerobic Dance erringen)

Foto: Fleck/ Verein

Anschließend waren sie Gäste in der Arena Leipzig bei der Gala "Feuerwerk der Turnkunst".

Für Henriette Anton kam fast zeitgleich eine weitere positive Nachricht. Sie wurde nun offiziell in den Nachwuchskader des Deutschen Turner Bundes aufgenommen. Für sie bedeutet das, das seit geraumer Zeit zusätzlich im DTB Aerobicturnzentrum "Nord" (Niedersachsen) trainiert.

 

Am letzten Februarwochenende starten dann alle Lok Sportlerinnen in die neue Wettkampfsaison.

Im thüringischen Eisenberg erwartet sie ein richtiger Gradmesser, denn es wird gleich ein internationales Event.

 


Meistgelesen