Farrar

8. Weihnachtsmarkt an der JVA

Zeithain. »Gitterladen« und Kreativzentrum stellen sich vor. Bereits zum achten Mal lädt die JVA Zeithain die Bürger der Region zum Weihnachtsmarkt vor den Toren der Anstalt ein. Dieser findet am 1. Dezember, 11 bis 16 Uhr, im Begegnungsgarten vor der JVA statt.
Bilder
Weihnachten an der JVA.

Weihnachten an der JVA.

Foto: Privat

»Es ist mir eine Freude, die Besucher unseres traditionellen Weihnachtsmarktes begrüßen zu dürfen und zum Stöbern, der von den Gefangenen hergestellten Produkte, die zum Kauf angeboten werden, einzuladen. Vielleicht findet sich das ein oder andere weihnachtliche Geschenk. Natürlich möchten wir die Gelegenheit auch nutzen, um mit den Besuchern zum Thema Strafvollzug ins Gespräch zu kommen und über das anspruchsvolle Berufsbild im Justizvollzugsdienst zu informieren«, so die Anstaltsleiterin Anke Palm.

 

Auf diesem besonderen Weihnachtsmarkt werden an diesem Tag wieder begehrte Artikel des Kunstarbeitsbetriebes, des Gitterladens, des Hofladens, des Upcyclingbetriebes, des Kreativzentrums und der Gartentherapie im Angebot bereitgehalten, welche durch die Gefangenen hergestellt wurden.

 

Zudem besteht für Interessierte die Möglichkeit, sich über die Ausrichtung der JVA Zeithain sowie über die Arbeit der Justizvollzugsbeamten zu informieren. Dabei hinaus können die Besucher auf diesem Weihnachtsmarkt am Infomobil interessante Auskünfte über Voraussetzungen, Ausbildungsinhalte, Einsatzbereiche sowie Verdienst- und Karrieremöglichkeiten zum »Job mit J« erhalten. Durch den Imbissstand des Vereins »Hinter Gittern e.V.« wird für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt sein. Es wird aber keinen Glühwein, sondern alkoholfreien Punsch geben.

 

Infos über die JVA Zeithain sind über www.justiz.sachsen.de/jvazh/ und zum Gitterladen über www.gitterladen.de


Meistgelesen