pm/tok

Zwei Autofahrer mit mehr als zwei Promille gestoppt

Bilder
Symbolfoto

Symbolfoto

Foto: Archiv

Kreba-Neudorf. Am Dienstag (14. Juni) haben Polizisten aus Weißwasser zwei Trunkenheitsfahrten beendet. In Kreba-Neudorf saß am Vormittag ein 65-Jähriger mit umgerechnet 2,06 Promille am Steuer seines Autos, wie ein Alkoholtest zeigte. Die Beamten waren mit der Kontrolle des Pkw auf der Hoyerswerdaer Straße einem Zeugenhinweis nachgegangen.

 

Am Abend stoppten die Polizisten einen 56-Jährigen in seinem Auto auf der Friedensstraße in Boxberg. Ein Test zeigte hier umgerechnet 2,5 Promille an, zudem besaß der Mann keine Fahrerlaubnis.

 

Beide Männer mussten ihre Autos stehen lassen und eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Sie erhielten entsprechende Anzeigen.