Polizei/tok

Rauch aus Mehrfamilienhaus

Bilder

Am Samstagmorgen meldete ein Mieter eines Mehrfamilienhauses in der Lortzingstraße in Löbau eine starke Rauchentwicklung in einer der Wohnungen. Die Feuerwehr evakuierte alle Menschen aus dem entsprechenden Hausaufgang daraufhin umgehend. Die betroffene Wohnung wurde geöffnet und der Brandherd in der Küche lokalisiert. Auf dem eingeschalteten Cerankochfeld lagen verschiedene Küchenutensilien, die durch die Hitzeeinwirkung schmorten und die starke Rauchentwicklung verursachten. Kameraden der Feuerwehr beseitigten die Gefahrenstelle und lüfteten die Wohnung. Anschließend konnten die zuvor evakuierten 20 Mieter wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. In der betroffenen Wohnung befand sich zur Einsatzzeit keine Person, diese kam erst später hinzu. Der entstandene Schaden wurde mit etwa 1000 Euro angegeben. Personen wurden nicht verletzt. Im Einsatz waren 18 Kameraden der Feuerwehr Löbau und Ebersdorf.