tok/pm

Quad-Dieb nach Verfolgung festgenommen

Ebersbach-Neugersdorf. Die Polizei hat einen Quad-Dieb geschnappt. Bei der Verfolgung kam es zu einem Zusammenstoß, verletzt wurde niemand.

Bilder
Auf der Marie-Curie-Straße in Ebersbach endete die Fahrt des Diebs.

Auf der Marie-Curie-Straße in Ebersbach endete die Fahrt des Diebs.

Foto: Polizei

Polizisten des Reviers Zittau-Oberland haben einen Quad-Dieb gestellt. Der 48-jährige Mann aus Tschechien hatte das Gefährt in der Nacht zu Dienstag auf der Teichpromenade in Löbau gestohlen. Dienstagfrüh kam das Quad einer Streife auf der S 148 in Richtung Ebersbach-Neugersdorf entgegen, die Polizisten wendeten und nahmen die Verfolgung auf.

 

Trotz Blaulicht und Anhaltesignal fuhr der Dieb weiter. Die Beamten stellten das Fahrzeug auf der Marie-Curie-Straße in Ebersbach, wobei es zum seitlichen Zusammenstoß mit dem Streifenwagen kam. Verletzt wurde dabei niemand. Eine Fahrerlaubnis besaß der Tatverdächtige nicht, außerdem stand er unter dem Einfluss von Amphetaminen. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft wird über weitere strafrechtliche Schritte entscheiden. Der Verkehrsunfalldienst ermittelt zum Zusammenstoß der Fahrzeuge.