tok

Neue Spielgeräte fürs Kinderhaus Oberland

Die Kita Oberland bekommt im Dezember neue Spielgeräte. Möglich machen das Fördermittel.
Bilder
Angeschafft werden soll unter anderem eine neue Schaukel. Symbolfoto: Pexels

Angeschafft werden soll unter anderem eine neue Schaukel. Symbolfoto: Pexels

Zwar werden sie nicht vom Weihnachtsmann gebracht, trotzdem freut man sich in Ebersbach-Neugersdorf über die „Geschenke“. Das Johanniter-Kinderhaus „Oberland“ bekommt neue Spielgeräte für den Außenbereich. Die Stadt Ebersbach-Neugersdorf als Eigentümer der Kita hat dafür rund 38.000 Euro aus Mitteln des Freistaates und des Landkreises erhalten. Der Stadtrat der Stadt Ebersbach-Neugersdorf hat inzwischen die Vergabe der Außenspielgeräte wie Sandspielschiff, zwei Spielanlagen, eine Balancierstrecke, eine Schaukel und zwei Federwipptiere, beschlossen. „Die Stadtverwaltung hat pro Jahr nur ein begrenztes Budget, um die Spielplätze zu unterhalten, da ist so eine Förderung eine tolle Möglichkeit, auch den Kleinen etwas Gutes zu tun“, sagt Hauptamtsleiterin Rica Wittig. Es werden für die Fördermittel nicht nur Spielgeräte angeschafft, auch Schallschutzmaßnahmen, Arbeiten im Sanitärbereich der Schlümpfe-Gruppe, Möbel und Spielteppiche konnten aus dem Topf bezahlt werden. Jetzt heißt es schnell sein, denn die Fördermittel müssen bis zum 31. Dezember umgesetzt werden.