tok

Kunnerwitz feiert den Herbst

Nach dem Erfolg im Vorjahr gehen der Kunnerwitzer Herbstmarkt und das dazugehörende Oldtimertreffen in diesem Jahr in die zweite Runde. Drei Tage lang wird rund um die Kunnerwitzer Erlöserkirche und das Bürgerhaus gefeiert.
Bilder
Letztes Jahr waren beim Oldtimertreffen rund 80 Fahrzeuge zu sehen. In diesem Jahr soll die Hundertermarke geknackt werden. Foto: Kunnerwitzer Gemeinschaft e.V.

Letztes Jahr waren beim Oldtimertreffen rund 80 Fahrzeuge zu sehen. In diesem Jahr soll die Hundertermarke geknackt werden. Foto: Kunnerwitzer Gemeinschaft e.V.

Es war eine erfolgreiche Premiere: Vergangenes Jahr gründete sich der Verein Kunnerwitzer Gemeinschaft, um das neue Bürgerhaus mit Leben zu füllen. Dazu wurde unter anderem der Kunnerwitzer Herbstmarkt ins Leben gerufen, der gleich zum Auftakt rund 3.500 Besucher anlockte. Ein Erfolg, den der Verein in diesem Jahr wiederholen oder gar übertreffen will. Zum Programm zählt auch diesmal wieder das Oldtimertreffen. 80 Motorräder, Pkw und Traktoren waren letztes Jahr zu sehen. „Diesmal wollen wir die Hundertermarke knacken“, sagt die Vereinsvorsitzende Simone Drescher. Wer sein Fahrzeug vom 16. bis 18. September in Kunnerwitz zeigen will, kann sich unter 0151/57545520 oder drescher.simone.kunnerwitz@googlemail.com anmelden. „Wer nicht angemeldet ist, sondern spontan vorbeikommt, wird aber auch nicht weggeschickt“, so die Vereinsvorsitzende. Fans der Oldtimer sei noch verraten, dass am Samstag, 14 Uhr, eine Oldtimerausfahrt geplant ist. Nach der Rückkehr stellt DJ Basti, der auch am gesamten Wochenende für die Musik sorgt, die Fahrzeuge vor. Der Eintritt zum Herbstmarkt ist an allen drei Tagen frei. Um das Fest trotzdem finanzieren zu können, hat sich der Verein etwas einfallen lassen. Für 3 Euro kann ein in Handarbeit gefertigter Herbstmarkt-Pin gekauft werden. Mit dem Kauf des auf 500 Stück limitierten Pins kann man das Fest unterstützen und nimmt außerdem an einer Tombola teil, bei der viele Preise winken.

Programm

Freitag, 16. September:19 Uhr Eröffnung mit Fassanstich, danach Tanz in den Herbst22 Uhr Roland-Kaiser-Doubleshow mit Steffen HeidrichSamstag, 17. September10 Uhr Start des Markts mit Händlermeile und des Oldtimertreffens14 Uhr Oldtimerausfahrt14.30 Uhr Konzert der Feuerwehrkapelle EbersdorfAm Abend Tanz durch den Herbst22 Uhr Andrea-Berg-Doubleshow mit Angela PrescherSonntag, 18. September10 Uhr Festgottesdienst11 Uhr Jugend-Showorchester der Musikschule Fröhlich13 Uhr 1. Görlitzer Shantychor15.30 Uhr Kindertanzgruppe17 Uhr Görlitzer Linedancer Außerdem am Festwochenende vielseitiges Kinderprogramm, Streichelgehege, Fahrten zum Berzdorfer See, Händlermeile und Kättensägenschnitzer.