tok/pm

Kinderakademie startet ins neue Semester

Görlitz. Lange mussten die kleinen Studentinnen und Studenten warten: Im September startet die Görlitzer Kinderakademie ins neue Semester.

Bilder
Das Semester umfasst sechs Vorlesungen.

Das Semester umfasst sechs Vorlesungen.

Foto: Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz

Am 9. September geht es endlich wieder los mit den wissenschaftlichen Vorträgen für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren. Beginn ist um 16 Uhr im Hörsaalgebäude der Hochschule Zittau/Görlitz in der Görlitzer Furtstraße. In der ersten Vorlesung beleuchtet Dr. Jasper von Richthofen, Direktor des Kulturhistorischen Museums zu Görlitz, die geheimnisvolle Herkunft von mittelalterlichen Silberschätzen, die in der Lausitz gefunden wurden. In weiteren Vorlesungen geht es u.a. darum, wie man mit Spucke und Kleber Dieben auf die Schliche kommt, wie ein Ameisenstatt funktioniert oder warum Eisenbahnen so sicher sind.

 

Die Görlitzer Kinderakademie ist ein Angebot des Senckenberg Museums für Naturkunde und der Hochschule Zittau/Görlitz. Es bringt Kindern Wissenschaft nahe und bietet ihnen die Möglichkeit, in direkten Kontakt zu Forscherinnen und Forschern zu treten. Sie umfasst sechs Vorlesungen pro Semester.

 

Die Vorträge dauern 45 Minuten und finden freitags um 16 Uhr in loser Folge im Görlitzer Humboldthaus oder im Großen Hörsaal der Hochschule in der Furtstraße statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Damit aber ein richtiges Hochschulgefühl bei den Kindern aufkommt, bitten die Veranstalter um eine Anmeldung zum Semester. Dann erhalten die Kinder einen Studierendenausweis, in dem sie sich den Besuch der Vorlesungen quittieren lassen können und erhalten nach der letzten Vorlesung ihr Diplom. Erwachsene sind zu den Vorlesungen übrigens nicht zugelassen. Für polnische Kinder werden die Vorlesungen simultan übersetzt. Damit ist die Görlitzer Kinderakademie die einzige zweisprachige Veranstaltung dieser Art in Deutschland.

 

Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 03581/47605220 (Di-So 10-17 Uhr) oder per E-Mail an kinderakademie@hszg.de.