sst

Goldene Drachen erfolgreich in Oslo

Ein sechsköpfiges Team der „Kampfkunstschule Goldener Drache“ aus Niesky und Görlitz begab sich jetzt in das bitterkalte Norwegen, um an den dortigen Oslo Open im Kung Fu teilzunehmen. Ermöglicht wurde diese Reise durch zahlreiche Spenden und Sponsoren aus dem gesamten Landkreis.
Bilder

Die Oslo Open war für die Goldenen Drachen die erste Meisterschaft im Ausland und mit Teams aus acht Ländern auch hochkarätig besetzt. Daher waren die Erwartungen zunächst nicht zu hoch gesteckt. Umso überraschender sind jedoch die Ergebnisse: fünfmal Gold, dreimal Silber, einmal Bronze sowie ein vierter und ein fünfter Platz. Der elfjährige Lio Chris Maetschke konnte mit seiner Faustform eine Goldmedaille sowie Silber mit seiner Schwertform erringen. Mit der Säbelform erreichte er immerhin noch einen vierten Platz. Der siebenjährige Fabian Lemm, für den dies die allererste Meisterschaft überhaupt war, konnte mit einer Faustform und einer Langstockform jeweils den ersten Platz belegen. Auch der vierjährige Leonardo Alexander Bastian erkämpfte mit einer Faust- und einer Waffenform in seiner Altersstufe zweimal Gold. Einen dritten Platz und somit Bronze belegte der dreizehnjährige Norman Reichert mit einer Fächerform. Außerdem konnte er mit seiner Faustform einen fünften Platz erringen. Große Überraschung des Tages waren die Ergebnisse der 33-jährigen Isabel Bastian, die trotz Knieverletzung sowohl für ihre Faustform als auch ihre Säbelform die Silbermedaille erhielt und Gold nur knapp verfehlte. Schulleiter Alexander Bastian zeigte sich überaus zufrieden mit den Resultaten. (Familie Bastian)


Meistgelesen