Tony Keil

Gewandhauskinderchor gibt Konzert für den Eurohof

Hainewalde. Der Gewandhauskinderchor aus Leipzig gibt im Oktober ein Konzert in Seifhennersdorf. Die Einnahmen gehen als Spende an den Betreiberverein des Eurohofs Dreiländereck.

Bilder
Der Gewandhauskinderchor. Foto: Jens Gerber

Der Gewandhauskinderchor. Foto: Jens Gerber

Foto: Jens Gerber

Die Vorfreude auf das Konzert ist groß, auch wenn die Organisation einiges abverlangt. »Eine Veranstaltung in dieser Größenordnung ist für uns als Schullandheim absolutes Neuland«, sagt Monique Neumann vom Eurohof. Aber wie kam die Unterstützung aus Leipzig überhaupt zustande? »Der Chor kommt schon seit vielen Jahren im Herbst zu uns ins Chorlager. Dadurch ist ein sehr gutes Verhältnis entstanden«, erklärt Monique Neumann. Durch Corona hatten sowohl der Chor als auch das Schullandheim zu kämpfen. Konzerte waren zeitweise nicht möglich, der Eurohof musste zwischenzeitlich schließen und konnte keine Besucher empfangen. »Der Gewandhauskinderchor wollte uns unter die Arme greifen. Wir wollten aber nicht einfach Geld annehmen. Deswegen entstand die Idee mit dem Konzert.« Das organisiert der Verein und bekommt die Einnahmen.

 

Das »For the beauty of the earth« betitelte Konzert findet am 19. Oktober um 19 Uhr in der C. Bechstein VielHarmonie in Seifhennersdorf statt. Tickets gibt’s im Vorverkauf in der Buchhandlung Fiedler in Ebersbach-Neugersdorf, bei Lotto Kaiser und in Carls Musikcafé in Seifhennersdorf und im CD-Studio in Zittau (hier gibt’s auch einen Onlineverkauf) und an der Abendkasse.