tok

Arbeitseinsatz bei der Parkeisenbahn

Bilder
Das Gelände der Parkeisenbahn soll am 20. Oktober und 17. November auf Vordermann gebracht werden. Foto: Keil

Das Gelände der Parkeisenbahn soll am 20. Oktober und 17. November auf Vordermann gebracht werden. Foto: Keil

Die Saison 2018 bei der Görlitzer Parkeisenbahn ist zwar noch nicht ganz vorbei, aber das Laub kündigt das baldige Ende an. Dem Laub will der Görlitzer Oldtimer Parkeisenbahn e.V. zu Leibe rücken und hofft dabei auf Hilfe. Bei zwei Arbeitseinsätzen am 20. Oktober und 17. November soll der Park auf Vordermann gebracht und für den Winterschlaf bereit gemacht werden. Als Dank erhalten alle Helfer eine Familienfreifahrt. Geschwungen werden die Rechen an beiden Tagen von 8 bis 14.30 Uhr. Für die Helfer gibt’s zum Mittag ein typisches Eisenbahnergedeck (Kaffee und Bockwurst). Um besser planen zu können, bittet der Verein alle fleißigen Helfer, vorab ein Zeichen zu geben. Das ist per Telefon (03581/407090), Mail (www.facebook.com/parkeisenbahngoerlitz) möglich. Die 43. Fahrsaison bei der Görlitzer Parkeisenbahn wird am 28. Oktober mit einem Herbstfest beendet.


Meistgelesen