Seitenlogo
Carola Pönisch

Sauber ist schöner: Ran an die Besen

Mit dem Auftaktputzen im Zoo startet am 9. April die 8. Frühjahrsputzaktion in Dresden. Bis 16. April werden öffentliche Flächen, Wege, Plätzen und Straßen gereinigt. Mit dem Elbwiesenputzen am 16. April endet die Putzaktion.
Karl-Heinz Ukena (Zoochef, Detlef Thiel (Amtsleiter Stadtgrün), Burghart Hentschel (Chef Stadtreinigung) und Jürgen Wolf (Citymanager) schwingen fürs Foto schon mal den Besen. Foto: Pönisch/Aktion 2015

Karl-Heinz Ukena (Zoochef, Detlef Thiel (Amtsleiter Stadtgrün), Burghart Hentschel (Chef Stadtreinigung) und Jürgen Wolf (Citymanager) schwingen fürs Foto schon mal den Besen. Foto: Pönisch/Aktion 2015

Die Stadt Dresden, alle Ortsämter und Ortschaften, das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft, das City Management Dresden und die Stadtreinigung Dresden bitten vom 9. bis 16. April wieder tausende Dresdner zur Aktion "Sauber ist schöner". Los geht die Aktionswoche am Samstag 11 Uhr mit dem Frühjahrsputz im Zoo Dresden. „Wir sind sehr stolz und dankbar, dass wir diesen außergewöhnlichen Ort wieder als Auftaktputzaktion gewinnen konnten“, freut sich Jürgen Wolf, Geschäftsführer des City Managements. „Wir freuen uns, am kommenden Samstag viele fleißige Helfer begrüßen zu können, die mithelfen, den Zoo fit zu machen!“, meint Karl-Heinz Ukena, Geschäftsführer des Zoo Dresden. Für das Auftaktputzen haben sich bisher über 190 Personen angemeldet – so viele wie noch nie! Dank der engagierten Zusammenarbeit mit den Ortsämtern und Ortschaften der Landeshauptstadt wird die Putzwoche mit 56 Müllsammel- und Reinigungsaktionen in den Stadtteilen und Ortschaften fortgesetzt. Mit der 21. Elbwiesenreinigung am 16. April  endet die diesjährige Frühjahrsputzaktion. WochenKurier-Team Beim Promi-Auftaktputzen im Zoo ist auch wieder ein Team des WochenKurier dabei. Schon im vergangenen Jahr traten Verlagsmitarbeiter, teilweise mit Kindern und Ehepartner im Schlepp, an und griffen eifrig zu Besen und Schaufel. Auch dieses Mal werden über 20 Mitarbeiter im Einsatz sein. Erstmals Gewinne Neu in diesem Jahr ist die Aktion „Sauber gewinnt“. Unter allen  Teilnehmern verlosen die Organisatoren in diesem Jahr attraktive Preise, spendiert von Dresdner Unternehmen (Gewinnliste siehe PDF am Textende). Burghart Hentschel, Geschäftsführer der SRD: „Wer einen der vielen tollen preise gewinnen will, sendet nach getaner Arbeit einfach ein Beweisbild der Putzaktion, zum Beispiel ein Gruppenbild, und die Kontaktdaten an folgende E-Mail Adresse: redaktion@srdresden.de. Dann ist Ihre Putzaktion im Lostopf. Die Gewinner werden im Anschluss der Aktionswoche schriftlich benachrichtigt.“ Der Oberbürgermeister Dirk Hilbert übernimmt auch in diesem Jahr die Schirmherrschaft für Sauber ist Schöner! Er ruft alle Dresdner/-innen zum Mitputzen auf: „Besucher gewinnen einen guten ersten Eindruck in unserer Stadt auch durch die Sauberkeit auf den Straßen und Plätzen. Das soll so bleiben. Es gibt viel zu tun und mein Wunsch: "Raus in die Frühlingssonne, macht mit liebe Dresdner, seien Sie dabei bei den vielen Aktionen für die Sauberkeit in unserem Dresden!“

 


Meistgelesen