sst

Elbufer: Exhibitionist gestellt

Die Polizeidirektion Dresden informiert:
Bilder
Foto: fotolia

Foto: fotolia

Exhibitionist gestellt
• Zeit: 21. Juli, gegen 1.15 Uhr
• Ort: Dresden-Neustadt In der vergangenen Nacht nahmen Dresdner Polizeibeamte einen mutmaßlichen Exhibitionisten (54) vorläufig fest. Der Mann hatte sich am Elbufer vor mehreren Leuten entblößt, die dort feierten. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den aus Algerien stammenden Mann vorläufig fest. Die Polizei ermittelt. (ml)
Mülltonen in Brand gesetzt
• Zeit: 21. Juli, 2.30 Uhr
• Ort: Dresden-Plauen Unbekannte setzten mehrere Mülltonnen an der Reckestraße in Brand. Durch das Feuer wurde auch ein Carport in der Nähe beschädigt. Personen wurden nicht verletzt. Abschließende Schadensangaben liegen nicht vor. Die Polizei ermittelt zur Brandursache. (ml)
Einbruch in Einkaufsmarkt
• Zeit: 21. Juli, 2 Uhr festgestellt
• Ort: Dresden-Seidnitz In der Nacht zum Mittwoch brachen Unbekannte in einen Einkaufsmarkt an der Bodenbacher Straße ein. Die Täter hebelten eine Zugangstür auf und stahlen aus dem Verkaufsraum eine unbestimmte Anzahl Zigaretten. Abschließende Schadensangaben liegen nicht vor. (ml)