Seitenlogo
pm/mae

Lübben will Rekord brechen

Lübben. Die Stadt Lübben radelt vom 22. Juni bis 12. Juli für ein gutes Klima und lädt Bürger ein, dabei zu sein. Das Auftaktradeln startet am 22. Juni um 10 Uhr vom Marktplatz Lübben gemeinsam zu einer 9 km-Runde.

Klimaschutzmanager Wolff

Klimaschutzmanager Wolff

Bild: Stadt Lübben

Der STADTRADELN-Wettbewerb 2024 startet auch in der Stadt Lübben und alle Bürger sind aufgerufen, mitzumachen und sich zu beteiligen. Ab dem 22. Juni geht es für drei Wochen darum, mit und in seinem Team so viel Fahrradfahrkilometer wie möglich zu absolvieren. 2023 erradelten 23 Teams mit 239 Fahrradfahrenden rund 29.286 km. Ein Rekord für Lübben, den es 2024 zu brechen gilt. Daher ruft die Stadt Lübben alle Lübbener auf, sich zu beteiligen. Angesagtes Ziel ist es, die Teilnehmerzahlen zu verdoppeln und Luckau den Rang abzufahren. Aufgerufen sind auch alle Schulen, sich innerhalb des Klassenverbandes zu beteiligen.

Auftaktradeln am 22. Juni

Das Auftaktradeln findet am 22. Juni statt. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Marktplatz Lübben. Gefahren wird eine kleine 9 km-Runde in den Süden der Stadt, die sehr gut auch für jüngere oder ältere Radfahrende geeignet ist. Die Ergebnisse sind unter www.STADTRADLEN.de oder auf www.luebben.de einsehbar.

Mitmachen - ohne Stadtradeln-App

Sollte jemand keine Möglichkeit haben, seine Kilometer mit dem Handy aufzuzeichnen, können diese auch der Stadt gemeldet werden. Die Meldung erfolgt per Mail an klimaschutz@luebben.de oder telefonisch unter 03546/ 792217 mit den Angaben: Name, Datum, geradelte Kilometer. Unser Klimaschutzmanager trägt die Kilometer gerne ein.

 

 


Meistgelesen