tok/pm

Wiedereröffnung der „Freizone“

Ab 12. Oktober ist der offene Treff Freizone nach Renovierungsarbeiten und konzeptioneller Umgestaltung wieder geöffnet. Am Eröffnungstag werden ab 11 Uhr allen interessierten Kindern und Jugendlichen sowie neugierigen Bürger die neuen und auch bewährten „alten“ Möglichkeiten vorgestellt.
Bilder

Zu den Neuerungen zählt ein großer Mehrzweckraum, in welchem schon in den Herbstferien ein Theaterprojekt mit Jugendlichen startet. Außerdem findet aller 14 Tage freitags eine Schülerdisco statt. Generell können Veranstaltungen mit Gruppen bis zu 40 Personen sowie Kunst-und Sportprojekte dort stattfinden. Bei Interesse ist der Raum auch vermietbar. Neu ist auch ein kleines Café mit Leseecke und angrenzendem Spielraum für Kleinkinder, hier können auch Beratungsgespräche in alle Richtungen angeboten und durchgeführt werden. Es gibt außerdem einen weiteren Raum mit Staffeleien und Kreativmaterial, in dem das Projekt die „Schule der Fantasie“ stattfindet.