spa/pm

Überdurchschnittlich viel Tote im Dezember

Bilder
Die Todeszahlen stiegen letztes Jahr im Dezember überdurchschnittlich an. Foto: pixabay

Die Todeszahlen stiegen letztes Jahr im Dezember überdurchschnittlich an. Foto: pixabay

Gab es im Jahr 2020 eine Übersterblichkeit in Bautzen? Dieser Frage ist im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie die Statistikstelle der Stadt Bautzen nachgegangen. Höchster Wert im Dezember zu verzeichnen. Dabei hat man die Mittelwerte aus den Jahren 2015 bis 2019 mit den Daten aus dem Jahr 2020 verglichen. Während die Daten im Zeitraum von Januar bis November nahezu identisch waren, so konnte im Dezember 2020 ein überdurchschnittlicher Anstieg der Todesfälle verzeichnet werden. Betrug der Mittelwert der Jahre 2015 bis 2019 im Dezember 59 Todesfälle, so stieg die Zahl der Gestorbenen in Bautzen im Jahr 2020 auf 117 an. Insgesamt sind letztes Jahr 657 Personen aus Bautzen gestorben. Sterbefälle im Dezember sachsenweit sehr hoch Sachsenweit stieg die Anzahl der beurkundeten Sterbefälle ebenfalls. Im Freistaat wurden im Monat Dezember fast 9700 Sterbefälle bestätigt, das sind annähernd doppelt so viele wie im Dezember 2019.


Meistgelesen