spa/pm

Schwerer Verkehrsunfall auf der B98 in Putzkau

Putzkau. Am Abzweig in Richtung Neustadt/Sachsen wurden heute Nachmittag drei Personen schwer verletzt.

Bilder
Die S156 war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Die S156 war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Foto: RocciPix / Rocci Klein

Kurz vor 14 Uhr kam es auf der B98 in Putzkau am Abzweig Neustadt/Sachsen zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach Angaben der Polizei wollte der Fahrer eines VW Golf vom Kreisverkehr kommend, nach links auf die S156 in Richtung Neustadt/Sachsen abbiegen. Dabei übersah er einen aus Neustadt/Sachsen kommenden VW Caddy. Der Fahrer des VW Caddy konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte mit hoher Geschwindigkeit in den Golf.

 

Rettungshubschrauber brachte eine Person in die Klinik

 

Der Fahrer des VW Caddy sowie beide Insassen des anderen VW Golf wurden bei dem Aufprall schwer verletzt und kamen in ein Krankenhaus. Ein Insasse musste mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

 

Straße für mehrere Stunden gesperrt gewesen

 

Die B98 war während der Bergungsmaßnahmen für mehrere Stunden voll gesperrt. Im Einsatz waren insgesamt zahlreiche Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Bischofswerda, Schmölln, Putzkau und Neukirch/Lausitz.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizei hat den Unfall vor Ort aufgenommen.