spa

In dieser Zeit finden die Weihnachtsmärkte statt

Landkreis Bautzen. In fast jeder Stadt und Gemeinde des Landkreises können Weihnachtsmärkte besucht werden. WochenKurier gibt einen Überblick, wann die jeweiligen Märkte stattfinden.

Bilder
In Bischofswerda wird der Weihnachtsmarkt traditionell am zweiten Advent veranstaltet. Das lockt viele neugierige Besucher auf den Altmarkt.

In Bischofswerda wird der Weihnachtsmarkt traditionell am zweiten Advent veranstaltet. Das lockt viele neugierige Besucher auf den Altmarkt.

Foto: Stadtverwaltung Bischofswerda

Hinweis: Die Redaktion gibt keine Garantie auf Vollständigkeit. Die Liste ist chronologisch nach dem Datum geordnet. Die meisten Weihnachtsmärkte in der Region finden am ersten oder dritten Advent statt.

 

Bautzen:

  • 25. November bis 22. Dezember in der Innenstadt von Bautzen, Sonntag bis Donnerstag von 11 bis 20 Uhr, Freitag und Samstag von 11 bis 21 Uhr

 

Weißenberg:

  • 26. bis 27. November auf dem Marktplatz, Samstag ab 16 Uhr und Sonntag von 10 bis 18 Uhr

 

Cunewalde:

  • 26. November von 15 bis 20 Uhr, am Haus des Gastes "Dreiseitenhof"

 

Göda:

  • 26. November, ab 14:30 Uhr, auf dem Marktplatz

 

Steinigtwolmsdorf:

  • 26. November von 11 bis 18 Uhr, am Autohaus Krenz

 

Malschwitz:

  • 26. November, ab 17 Uhr, am Dorfplatz Malschwitz

 

Neschwitz:

  • 26. November, ab 12 Uhr, am Marktplatz

 

Schmölln:

  • 26. November, ab 15 Uhr, an der Freiwilligen Feuerwehr

 

Neukirch/Lausitz:

  • 27. November von 14 bis 18 Uhr, in der Festscheune Rittergut

 

Großpostwitz:

  • 27. November, ab 15 Uhr, an der neuen Gemeindeverwaltung (ehem. Bahnhof)

 

Großharthau:

  • 27. November von 13 bis 18 Uhr, vor der Freiwilligen Feuerwehr

 

Doberschau:

  • 27. November, ab 15 Uhr, auf dem Parkplatz an der Fabrikstraße, neben der Feuerwehr

 

Rammenau:

  • 27. November, ab 14 Uhr, an der Schmiede

 

Kubschütz:

  • 27. November von 13 bis 18 Uhr, am Autohaus Hennersdorf

 

Bischofswerda:

  • 2. bis 4. Dezember, auf dem Altmarkt Bischofswerda, Freitag von 15 bis 21 Uhr, Samstag von 14 bis 21 Uhr, Sonntag von 14 bis 19 Uhr

 

Großröhrsdorf:

  • 3. bis 4. Dezember, auf dem Rathausplatz, Samstag von 14 bis 19 Uhr und Sonntag von 14 bis 18 Uhr

 

Königswartha:

  • 3. Dezember, ab 14 Uhr, auf dem Gutsplatz

 

Demitz-Thumitz:

  • 3. Dezember, ab 15 Uhr, vor der evangelischen Kirche

 

Hochkirch:

  • 3. Dezember, ab 14 Uhr, im und am Konzert- und Ballhaus Hochkirch

 

Sohland:

  • 4. Dezember, ab 13 Uhr, Am Markt; zugleich Weihnachtskonzert in der Kirche, ab 16 Uhr.

 

Schirgiswalde:

  • 4. Dezember, ab 13 Uhr, im Stadtzentrum von Schirgiswalde

 

Baruth:

  • 4. Dezember, ab 10 Uhr, am Markt

 

Großdubrau:

  • 4. Dezember, ab 14 Uhr, auf dem Marktplatz

 

Ringenhain:

  • 4. Dezember, im Dorfgemeinschaftszentrum

 

Kamenz:

  • 10. bis 11. Dezember, am Malzhaus Kamenz, Samstag von 14 bis 23 Uhr und Sonntag von 13 bis 20 Uhr

 

Wilthen:

  • 10. Dezember, ab 11 Uhr, St.-Barbara-Platz

 

Kirschau:

  • 10. Dezember, ab 15 Uhr, im Ortszentrum an der Callenberger Straße

 

Gaußig:

  • 10. Dezember, ab 14 Uhr, rund um die Kirche

 

Weifa:

  • 10. Dezember, ab 15 Uhr, am Erbgericht Weifa

 

Bühlau:

  • 10. Dezember, ab 15 Uhr, auf dem Parkplatz vor dem Jugendclub

 

Hoyerswerda:

  • 11. Dezember von 14 bis 20 Uhr, in der Altstadt Hoyerswerda

 

Putzkau:

  • 11. Dezember, ab 14 Uhr, am Putzkauer Rittergut

Meistgelesen