kk

Fairplay Soccer Turnier in Bautzen

Am Montag, 4. April, macht die Fairplay Soccer Tour in Bautzen Station. Für das Regionalturnier, das ab 15 Uhr in der Turnhalle der Gottlieb-Daimler-Oberschule ausgetragen wird, sind kurzfristig noch Anmeldungen möglich.
Bilder
Die besten Spielerinnen und Spieler der Fairplay Soccer Tour treten zum Finale in Prora auf Rügen an. (Foto: Pikarts - Pierre Kamin)

Die besten Spielerinnen und Spieler der Fairplay Soccer Tour treten zum Finale in Prora auf Rügen an. (Foto: Pikarts - Pierre Kamin)

Teilnehmen können Mannschaften in allen Altersklassen ab sechs Jahren, gern auch Ü18. Hauptsache, sie haben Spaß am Spiel, sind offen für Toleranz und gegen Gewalt. Mit Können und einer Portion Glück schaffen sie es vielleicht bis ins große Bundesfinale auf die Insel Rügen. Dass in der Region durchaus fußballerische Talente schlummern, belegten übrigens 2014 die Mädels des BFV 08 Bischofswerda. Sie spielten sich in der Altersklasse 14 bis 17 Jahre im Finale auf den ersten Platz. An ihren Erfolg konnten sie 2015 mit Rang 2 anknüpfen. Gespielt wird das Turnier ohne Torwart, im Modus drei gegen drei. Zu jedem Team gehören maximal vier Spieler. Bei der Fairplay Soccer Tour zählen aber nicht nur fußballerische Qualitäten. Auch Spaß, Integration und Fairplay stehen im Vordergrund. Angepfiffen wird das Turnier für die Altersklassen sechs bis zehn und elf bis 13 um 15 Uhr. Die Altersklassen 14 bis 17 und Ü18 treten ab 18 Uhr an. Die Teilnahme an der Sparkassen Fairplay Soccer Tour ist kostenlos. Anmeldungen sind bis eine Stunde vor Turnierbeginn möglich. Mehr Infos unter www.soccer-tour.de


Meistgelesen