spa/pm

Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Schwepnitz. Ein Mann wollte in ein Einfamilienhaus einbrechen und wurde von einer Bewohnerin erwischt. Dieser flüchtete und wurde später von der Polizei gefasst.

Bilder
Symbolbild. Im Schwepnitzer Ortsteil Grüngräbchen hat sich ein mutmaßlicher Einbrecher Zutritt zu einem Einfamilienhaus verschafft.

Symbolbild. Im Schwepnitzer Ortsteil Grüngräbchen hat sich ein mutmaßlicher Einbrecher Zutritt zu einem Einfamilienhaus verschafft.

Foto: Pixabay

Wie es aus einer Polizeimeldung heißt, ist ein zunächst unbekannter Mann am Dienstagnachmittag (20. September) in ein Einfamilienhaus in Grüngräbchen eingedrungen. Eine Bewohnerin sprach den Kriminellen an, dieser flüchtete in einen wartenden Volkswagen Sharan.

Wenig später stellten Polizeibeamten das Fahrzeug und erfassten die Personalien der beiden polnischen Insassen. Am Steuer saß ein 49-jähriger Mann; der mutmaßliche Einbrecher war 63 Jahre alt.

Es wurde eine Anzeige wegen versuchten Einbruchsdiebstahls gestellt. Die Ermittler prüfen nun mögliche Zusammenhänge zu ähnlichen Fällen in der Region.