kun/spa/pm

Bautzener Sternwarte ans Trinkwassernetz angeschlossen

Bautzen. Die Zeiten sind vorbei, als das Wasser für die Sternwarte aus dem Brunnen bezogen werden musste. Der Standort ist nun vollständig an das Trinkwassernetz angeschlossen.

Bilder
Die Sternwarte am Naturpark hat jetzt einen Trinkwasseranschluss erhalten.

Die Sternwarte am Naturpark hat jetzt einen Trinkwasseranschluss erhalten.

Foto: BBB

Die Sternwarte ist seit dem 20. Dezember an das Bautzener Trinkwassernetz angeschlossen. Die Planung und Umsetzung der Maßnahme übernahm die Energie- und Wasserwerke Bautzen GmbH. Bei der Finanzierung des Projektes wurde die Beteiligungs- und Betriebsgesellschaft Bautzen mbH durch Fördermittel auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes unterstützt.

Die Bauarbeiten begannen am 24. Oktober 2022 und beanspruchten rund zwei Monate. Vor dem Anschluss bezog die Sternwarte Wasser aus ihrem Brunnen. Dies führte in der Vergangenheit zu Einschränkungen. Neben der Sternwarte wurde auch der nahe gelegene Naturpark durch die EWB an das Trinkwassernetz angeschlossen.


Meistgelesen