sst

Intendant Stephan Märki zu Gast beim Theatertreff

Cottbus. Zum ersten Theatertreff der neuen Saison lädt der Verein der Freunde und Förderer des Staatstheaters Cottbus am Montag, 21. September, 19 Uhr, ein. Coronabedingt wird die Veranstaltung ins Große Haus am Schillerplatz verlegt, berichtet Pressereferentin Gabriela Schulz.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung im Vorfeld erforderlich. Interessierte können sich bis Samstag, 19. September, 19 Uhr, für den Besuch der Veranstaltung anmelden unter E-Mail post@theaterverein-cottbus.de. Einlass ist ab 18.30 Uhr; die Platzierung im Großen Haus erfolgt nach Reihenfolge des Posteingangs. 

Seit dem 1. August 2020 ist Stephan Märki Intendant und Operndirektor des einzigen Mehrspartenhauses im Land Brandenburg. Moderator Hellmuth Henneberg kommt mit Stephan Märki ins Gespräch über seine Vorstellungen von Theater und wie er diese gemeinsam mit den Künstlern und Mitarbeitern umsetzen will.

(PM/Staatstheater Cottbus)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.