gb

Zimmis Einwurf – Weiter, weiter, immer weiter!

Dresden. Was ist nur los im deutschen Fußball? Ein ganzes Jahr lang wurden alle mit dem Videobeweis geärgert. Wurde zu Beginn von Anfängerfehlern gesprochen, fliegt einem spätestens seit dem Pokalfinale der Hut weg.

Alle sehen ein Foul, der Foulende gibt es zu und der Schiedsrichter gibt statt Elfmeter Eckball. Glückwunsch, du glücklicher Zwayer. Das hat der Berliner Unparteiische exklusiv. Und alle feixen sich eins. Deshalb, hoch geschätzter DFB, bitte weitermachen. Es gibt keine bessere Comedy als Fußball in Deutschland. Jetzt nicht nachlassen, immer weiter. Bis der Fußball dran kaputt geht. Wenn gar nichts mehr geht, Licht ausschalten und Pyro an. Ab der nächsten Saison gibt es übrigens auch einen Videokeller für die zweite Liga. Aber offline. Also alle dürfen ihr Spiel spielen, aber es soll nichts nach draußen dringen. Wie witzig ist das denn?

Spott und Häme ist das einzige, was noch übrig bleibt. Das Pokalfinale ist normalerweise eine Auszeichnung für einen Schiedsrichter. Dieser Zwayer hatte im Oktober mit seinen Fehlentscheidungen ohne Videobeweis erst dafür gesorgt, dass die Bayern damals in Leipzig erst eine Runde weiter kamen. Und jetzt wird genau der Zwayer für die Weltmeisterschaft gesetzt. Das ist doch lustig. Fußball ist Leben. Und deshalb klatschen alle Beifall, wenn sie in Kürze mit ihrem anständigen Diesel nicht mehr in die Stadt dürfen. Halleluja!

Ihr Gert Zimmermann

Die Video-Kolumne "Zimmis Grätsche" von und mit Gert Zimmermann gibt's >>HIER<<

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.