pm

Zeitner vs. Quietzsch

Dresden. Bei »We Love MMA«, der größten Mixed Martial Arts-Serie in Deutschland, tritt ein Dresdner im Titelkampf im Weltergewicht an.

Die 51. Ausgabe von Deutschlands härtester Liga am 14. Dezember in der Mercedes-Benz Arena in Berlin verspricht eine spektakuläre Fightcard.

Gleich der erste Kampf, der verkündet wird, ist ein besonderes Highlight: Der Titelkampf im Weltergewicht! Hier trifft der amtierende Champion Adrian Zeitner aus Mainz auf den Herausforderer Marcel Quietzsch aus Dresden. Quietzsch konnte sich bei We Love MMA in Düsseldorf mit seinem unglaublichen Knockout-Sieg gegen Eluther Igel für den Titelfight qualifizieren. Nun könnte sich der Dresdner den Weltergewichtsgürtel in Deutschlands härtester Liga holen. Dabei geht es für den ursprünglichen Kickboxer Quietzsch gegen den herausragenden Grappler Zeitner, der seine letzten fünf Siege am Boden eingefahren hat.
Der zweite Kampf des Abends wird ein Frauenfight, Kübra Kaplan kämpft gegen Kelig Pinson.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.