gb

Mut machen, Danke sagen

Mutperlen sind kleine bunte Holzkugeln, die Krankengeschichten erzählen – und zwar die von krebskranken Kindern. Jede Perle steht dabei für eine Behandlung und hat je nach Art der Behandlung eine besondere Farbe.

Seit 2011 sammelt der Verein Sonnenstrahl e.V. Geld für solche Mutperlenketten. Botschafterin des Projekts ist Simone Saloßnick. Die Pächterin der Dynamo-Tankstelle organisiert das ganze Jahr über Versteigerungen und Events und sucht Sponsoren für die Finanzierung der Spezialperlen.

Allein 2019 sammelte sie 35.000 Euro ein. Mit einer Mutperlenparty im Luisenhof bedankte sich der Verein jetzt bei allen Unterstützern.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.