vf

Was wollt ihr denn wirklich?

Meißner sollen online über die mögliche Gestaltung ihres Freibades abstimmen. Vier Varianten stehen zur Auswahl. Am 7. Oktober wird es zur Auswertung einen offenen Bürgerdialog im Rathaus geben.
Bilder

Auf der städtischen Homepage können sich die Bürger nicht nur zu den vier Varianten des Entwicklungskonzeptes Badgelände Bohnitzsch informieren, möglichst viele sollen sich auch an der Onlinebefragung beteiligen. Sie können so ihre eigene Meinung zur Freibadgestaltung direkt einbringen. Für alle, die nicht den Weg über das Internet gehen wollen, der Variantenvergleich wird auf Tafeln im Foyer des Rathauses präsentiert und die eigene Meinung kann auch auf Stimmzetteln beziehungsweise im Gästebuch festgehalten werden. Vielfältige Vorstellung in der Öffentlichkeit   Die für die Entwicklung des Freibadgeländes in Meißen-Bohnitzsch vorliegenden vier Varianten wurden nicht nur den Stadträten vorgestellt, auch der Jugendstadtrat und die Seniorenvertretung wurden über die Ideen der Planer informiert. Außerdem wurden die Präsentationstafeln im Badgelände und im Wellenspiel aufgestellt. Derzeit sind die Konzepte im Rathaus zu sehen. Noch bis zum 30. August gibt es auch die Möglichkeit, über eine Online-Umfrage des Bauverwaltungsamtes der Stadt Meißen zum Entwicklungskonzept Badgelände Bohnitzsch abzustimmen. Diese ist auf der Internetstartseite der Stadt Meißen zu finden. In einer kurzen Umfrage kann die persönliche Vorzugsvariante angegeben sowie weitere Anregungen zum »Wunschfreibad« mitgeteilt werden. Da kann man sich dann entscheiden zwischen größeren Freizeitflächen, einem umfangreicheren Badebecken, Naturteich, Sportanlagen, Festplatz, Ruhebereiche oder Zelt- und Caravanplatz. Gefragt wird auch: Welches besondere Detail aus einem der Vorschläge sollte Ihrer Meinung nach unbedingt umgesetzt werden? Und, ob es ein Projekt in der Stadt Meißen gibt, welches schnell vorangebracht werden sollte? Hintergrund Oberbürgermeister Olaf Raschke eröffnete im Mai im Rahmen des Freibadfestes im Freizeitbad Wellenspiel die Ausstellung zum Entwicklungskonzept Badgelände Bohnitzsch. Zu diesem Anlass fanden bereits ebenfalls ein Bürgergespräch und öffentliche Präsentationen statt, bei dem die verschiedenen Entwürfe vorgestellt und diskutiert wurden. Offener Bürgerdialog Ein offener Bürgerdialog zum Austausch über das Entwicklungskonzept ist für Montag, 7. Oktober, im Großen Ratssaal in Meißen anberaumt. Die Meinung der Bürger ist gefragt: Details zu den einzelnen Varianten sind über die Internetseite des Bauverwaltungsamtes einsehbar: Ein kurzer Link zur Umfrage: