gb/pm

Ein Schloss auf Meißens Marktplatz 

Meißen. Weingut Schloss Proschwitz vom 1. bis 7. August im Wein-Pavillon

Bilder
Das Weingut Schloss Proschwitz lädt, noch bis Sonntag, an den Wein-Pavillon auf dem Meißner Marktplatz ein.

Das Weingut Schloss Proschwitz lädt, noch bis Sonntag, an den Wein-Pavillon auf dem Meißner Marktplatz ein.

Foto: PR / Schloss Proschwitz

Das Weingut Schloss Proschwitz – Prinz zur Lippe ist das älteste private Weingut in Sachsen und bewirtschaftet rund 70 ha Rebhänge auf beiden Seiten der Elbe in Meißen. Neben der rechts-elbischen Hauptlage „Schloss Proschwitz“ besitzt es auch die wieder aufgerebte links-elbische Lage „Kloster Heilig Kreuz“.

Die wichtigsten Proschwitzer Rebsorten sind Grau- und Weißburgunder, Früh-und Spätburgunder. Einen Namen gemacht haben sich jedoch auch der Proschwitzer Elbling, Goldriesling und die Scheurebe.

Neben dem Wein-Pavillon auf dem Meißner Marktplatz kann die Kollektion in der Vinothek im Proschwitzer Schlosshof probiert werden. Das barocke Familienschloss ist heute ein Ort des Weingenusses sowie ein kulturelles Zentrum Sachsens.