tok

Weißwasser öffnet 24 Kultürchen

Weißwasser: Auch dieses Jahr wird es in Weißwasser wieder die »Kultürchen« geben. Bei dem lebendigen Adventskalender der Glasmacherstadt wird vom gemeinsamen Singen bis zum Weihnachtskino einiges geboten.

Bilder
In Weißwasser öffnen sich im Dezember wieder 24 Kultürchen.

In Weißwasser öffnen sich im Dezember wieder 24 Kultürchen.

Foto: Citymanagement Weißwasser

Vorfreude, schönste Freude: Auch 2023 haben Kulturmacher und Citymanagement der Glasmacherstadt einen lebendigen Adventskalender auf die Beine gestellt. Vom gemeinsamen Singen bis zum Weihnachtskino, von der besinnlichen Lesung bis zum beschwingten Lichterfest – jeder kann in den kommenden Tagen und Wochen wieder sein Türchen für sich entdecken.

 

Als kleines Extra finden Weißwasseraner und Gäste den Adventskalender dieses Jahr auch auf dem Bahnhofsvorplatz, dort wurde ein großer Weihnachtsstern aufgestellt. Und wer mag, kann beim Schmücken helfen – mit Tannengrün, Schleifen, Weihnachtskugeln, Anhängern, Geschenken, Selbstgebasteltem und allem, was den Stern zum Strahlen bringt.Auftakt zum Dekorieren des Sterns ist am Donnerstag, 30. November um 15 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz.

 

Das erste Kultürchen öffnet sich am 1. Dezember um 15.30 Uhr am Café Kompass auf der Mittelstraße. Hier gibt’s Weihnachtsliedersingen bei Kerzenschein und eine begehbare Weihnachtskrippe.

 

Am 2. Dezember wartet hinter dem Türchen gleich ein ganzes Fest. Auf dem Boulevard wird ab 15 Uhr das „Fest der 1.000 Lichter“ gefeiert.

 

Alle Infos zu den weiteen Kultürchen gibt es unter: https://weisswasser.city/kultuerchen. Der Eintritt zu den Kultürchen ist in der Regel frei. Es gibt aber Ausnahmen. So zum Beispiel am 9. Dezember zum Eismärchen und am 23. Dezember zu »Nightmare before Xmas«. Hier werden Tickets benötigt.


Meistgelesen