Seitenlogo
pm/tok

Nach Unfallflucht: Zeugen zu schwerem Unfall gesucht

Weißwasser. Zu einem schweren Verkehrsunfall mit Todesfolge sucht die Polizei dringend Zeugen. Der Verursacher war nach dem Unfall geflohen.

Symbolfoto

Symbolfoto

Bild: WochenKurier/Archiv

Ein 81-jähriger Lenker eines Opel war am Mittwoch gegen 9.20 Uhr auf der Muskauer Straße vom Stadtzentrum in Richtung Bad Muskau unterwegs. In Höhe der Grube-Hermann-Straße kam es nach ersten Ermittlungen zu einem seitlichen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Der Astra kam daraufhin nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum und wurde durch den Aufprall zurück auf die Straße geschleudert. Der Verursacher kümmerte sich nicht um die Insassen im Opel und suchte das Weite.

 

Der Fahrer und seine 78 Jahre alte Beifahrerin mussten von Kameraden der Feuerwehr aus dem Astra befreit werden. Ein Rettungshubschrauber brachte die Schwerverletzten nacheinander in ein Krankenhaus. Für die Frau kam die Hilfe aber letztlich zu spät. Sie verstarb wenig später im Krankenhaus.

 

Die Polizei sucht nun dringend nach Zeugen, welche Angaben zu dem mutmaßlichen Unfallverursacher machen können. Er war vermutlich mit einem weißen Lkw oder Kleinlastwagen mit Kastenaufbau unterwegs. Wer kann Angaben zu dem Fahrzeug oder dessen Lenker machen? Wer hat möglicherweise einen Lkw oder Kleinlastwagen mit Beschädigungen an der linken Fahrzeugflanke gesehen? Hinweise nimmt die Verkehrspolizeiinspektion unter der Rufnummer 03591/3670 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Meistgelesen