Seitenlogo
tok

Kreisverkehr am Eiland wird gesperrt

Bad Muskau. Der Kreisverkehr am Eiland bei Bad Muskau bekommt neuen Asphalt und wird dazu ab kommender Woche gesperrt. Radfahrer können an der Baustelle vorbei, der Rest fährt Umleitung.

Symbolfoto

Symbolfoto

Bild: Pixabay

Der Kreisverkehr am Eiland bei Bad Muskau bekommt neuen Asphalt und muss dazu vom 21. August bis 1. September gesperrt werden. Dabei wird der alte Asphaltbelag in der Binder- und Deckschicht einschließlich der vier Anbindungen zur Bundesstraße 115 und der Kreisstraße 8478 abgefräst. Notwendige Arbeiten an der Bordanlage des Innen– und Außenkreises sowie der Entwässerungsanlagen und Bankettbereiche erfolgen im Anschluss. Zum Abschluss gibt’s die neue Asphaltdecke und neue Fahrbahnmarkierungen.

 

Der Kreisverkehr, einschließlich der Anschlussbereiche, wird während der Straßenbauarbeiten für den Verkehr voll gesperrt. Eine weitläufige Umleitung ist ausgeschildert und führt über die Bundesstraße 115 Weißkeißel, Staatsstraße 126 Weißwasser, Staatsstraße 126 Halbendorf, Staatsstraße 130 Groß Düben, Bundesstraße 156 Tschernitz zur Bundesstraße 115 Jämlitz. Der Radverkehr wird nördlich an der Baustelle vorbeigeführt. Radfahrer müssen beim Passieren der Baustelle absteigen.


Meistgelesen