Sandro Paufler/pm

Mann mit 200 Gramm Cannabis erwischt

Bilder
Symbolbild. Die Beamten machten einen 21-jährigen mutmaßlichen Drogendealer dingfest. Foto: Ingo Kramarek/pixabay

Symbolbild. Die Beamten machten einen 21-jährigen mutmaßlichen Drogendealer dingfest. Foto: Ingo Kramarek/pixabay

Am Dienstagmittag haben die Polizeibeamten mit Unterstützung der örtlichen Fahndungsgruppe einen mutmaßlichen Drogendealer an der Tzschirnerstraße in Bautzen festgenommen. Die Beamten beobachteten zuvor, dass die verdächtige Person aus einem PKW heraus ein Rucksack übergeben wurde. Daraufhin entschieden sie sich für eine Personenkontrolle der verdächtigen Person. Als die Polizisten sich zu erkennen gaben, ergriff der Mann erfolglos die Flucht. Waffe sichergestellt In dem Rucksack fanden die Fahnder knapp über 200 Gramm Cannabis. Die Drogen stellten sie sicher und nahmen den 21-jährigen Tatverdächtigen vorläufig fest. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft durchsuchten die Beamten zwei Wohnungen im Stadtgebiet Bautzen. Dabei stellten sie eine Waffe des Deutschen sicher. In diesem Zusammenhang fiel der Verdacht des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz auch auf eine 52-jährige Deutsche. Der örtliche Kriminaldienst ermittelt nun wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittel- sowie das Waffengesetz. Der Tatverdächtige wurde bereits am Mittwochnachmittag dem Haftrichter vorgeführt.


Meistgelesen