Seitenlogo
pm/ck

Kooperation für weitere zwei Jahre

Bautzen. Über 20 Jahre gehen die Energie- und Wasserwerke Bautzen und Budissa Bautzen bereits gemeinsame Wege - jetzt wurde der Sponsoringvertrag um weitere zwei Jahre verlängert.

FSV Budissa Bautzen und die EWB verlängern ihre erfolgreiche Zusammenarbeit.

FSV Budissa Bautzen und die EWB verlängern ihre erfolgreiche Zusammenarbeit.

Bild: Energie- und Wasserwerke Bautzen

Budissa Bautzen kann weiterhin auf einen wichtigen Sponsor im Verein zählen: Die Energie- und Wasserwerke Bautzen haben sich jetzt zur Fußballspielvereinigung bekannt und den Sponsoringvertrag bis zum Saisonende 2024 / 2025 verlängert. Als Exklusiv-Partner nehmen sie einen wichtigen Stellenwert im Sponsorengefüge ein.

»Wir engagieren uns vor allem auch aktiv im Nachwuchsbereich und unterstützen damit den Weg, leistungsorientiert für den eigenen Männerbereich auszubilden«, so EWB-Geschäftsführerin Andrea Ohm. »Als lokaler Energieversorger fühlen wir uns der Region und ihren Menschen verpflichtet. Besonders am Herzen liegt uns dabei die Förderung des Kinder- und Jugendsports. Denn Bewegung, Spaß und Anerkennung schaffen Gemeinschaft und formen aus vielen Spielern ein starkes Team.«

»Die Energie- und Wasserwerke Bautzen zählen zu den langjährigen und treuesten Partnern unseres Vereins. Auch in schwierigen Zeiten standen die EWB-Geschäftsführung und das EWB-Team fest an der Seite der FSV Budissa Bautzen. Darauf sind wir sehr stolz. Wir schätzen diese Zusammenarbeit sehr«, positioniert sich auch Budissa-Vereinspräsident Sven Johne dazu. »Die Kooperation ermöglicht es nun, operative und strategische Ziele zum Wohle des Vereins voranzutreiben. Ich freue mich darauf.«

 

Blick zurück auf eine lange, erfolgreiche Zusammenarbeit

 

In den vergangenen 23 Jahren haben beide Partner bereits viele gemeinsame Aktionen und Projekte auf den Weg gebracht – vom Trikotsponsoring bis hin zum Ausbau des Nachwuchszentrums Humboldthain. Besonders stolz sind beide Partner auf die erfolgreiche Zusammenarbeit beim jährlichen EWB-Fußballferiencamp, das in diesem Jahr bereits in die 26. Runde geht. Die 40 Plätze waren binnen kurzer Zeit restlos vergeben. Auch in diesem Jahr stehen erneut intensive Trainingseinheiten unter Anleitung von fachkundigen Übungsleitern, Turniere und Ausflüge im Fokus – genügend Gründe, um Kinderaugen zum Leuchten zu bringen.


Meistgelesen